Percorsi Trekking

1.Weltkrieg: Von San Giovanni bis zur Cima Rocca Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 2:30Länge: 6,5kmAufstieg: 598mWer Geschichte liebt, ist hier richtig: Die Besichtigung des Tunnelsystems von Cima Rocca wird von einem atemberaubenden Ausblick auf den Gardasee gekröntSchwierigkeit: SchwerBiacesa - Ledro GardaTrek - Top Loop 7: Rückkehr auf dem Wasser Fernwanderweg+ INFO (GPX KML)Dauer: h 2:50Länge: 7,6kmAufstieg: 630mEin atemberaubender und wirklich einzigartiger Ausklang für den GardaTrek: „Abstieg“ mit der Seilbahn und Rückfahrt zum Ausgangspunkt mit der Fähre. Schwierigkeit: MittelDamiano Chiesa - Monte Altissimo Berghütte Von der Malga Campo zum Monte Stivo, Gardas Balkon Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 4:00Länge: 8,6kmAufstieg: 668mEine Tour für erfahrene Wanderer, die über die Cima Bassa auf dem Gebirgskamm entlang zum Gipfel des Stivo führt – einem der atemberaubendsten Aussichtspunkte im Garda Trentino.Schwierigkeit: MittelHütte Malga Campo Wanderung zur Archäologischen Gebiet San Martino in Lundo/Lomaso Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 2:39Länge: 7,1kmAufstieg: 180mLeichte Wanderung zum Archäologischen Gebiet auf dem Gipfel von Monte San Martino, das das ganze Judicariental beherrscht (nicht verwechseln mit dem gleichnamigen Gebiet oberhalb von Campi)Schwierigkeit: LeichtSan Giovanni al Monte 19. Marmitte, Castel Penede und die Strada Santa Lucia Wanderung+ INFO (GPX KML)Dauer: h 2:00Länge: 5,8kmAufstieg: 194mEinfache Tour auf den Spuren der Geschichte, begleitet von einem einzigartigen Ausblick auf den Gardasee  Schwierigkeit: LeichtTorbole sul Garda Blüte in Dromaè Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 5:52Länge: 12,1kmAufstieg: 735mDromaè gehört zu den schönsten Örtlichkeiten des Ledrotales, besonders im späten Frühling. Grüne Wiesen, unvergleichliche Aussichten auf das Ledrotal, wilde Blumen und Geschichtsspüren sind die Zutaten einer wunderschönen Wanderung.Schwierigkeit: MittelMezzolago 22. Auf den Spuren des Ersten Weltkriegs: Doss Casina und Dosso Alto Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 3:20Länge: 7,2kmAufstieg: 356mEine Tour entlang der Gedenkstätten des Ersten Weltkriegs: Wo italienische Futuristen Krieg spieltenSchwierigkeit: MittelMalga Zures - Nago GardaTrek - Top Loop 5: Auf an die Front Fernwanderweg+ INFO (GPX KML)Dauer: h 4:00Länge: 11,8kmAufstieg: 1.788mEin atemberaubender Abstieg aus über 2000 Metern, vom Monte Stivo durch Weiden und Latschenkiefer bis ins Tal runter wo Kastanien- und Olivenbäumen die Ortschaft Nago umgeben.Schwierigkeit: SchwerHütte Prospero Marchetti - Monte Stivo Die Alte Pinza-Straße Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 3:09Länge: 10,5kmAufstieg: 1.509mDie Wanderung folgt den Wanderweg 402 von Bocca di Trat, an der Grenze mit Valle di Ledro, nach Riva del Garda auf einer Straße, die die Geschichte des Garda Trentino geprägt hatSchwierigkeit: SchwerHütte Nino Pernici - Bocca di Trat GardaTrek - Top Loop 6: Im Garten Europas Fernwanderweg+ INFO (GPX KML)Dauer: h 7:00Länge: 11,6kmAufstieg: 1.832mDiese Etappe führt Sie auf den Monte Baldo, der für seine vielfältige Pflanzenwelt (als "Garten Europas" bekannt) und den unnachahmlichen Ausblick auf den Gardasee berühmt ist.Schwierigkeit: SchwerNago Auf dem Dach des Ledrotales: Monte Cadria Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 6:00Länge: 11,4kmAufstieg: 1.216mDer Aufstieg von den Wäldern des Conceitals zur Spitze des Monte Cadria gilt als einer der anspruchsvollsten im Ledrotal, aber als einer der befriedigendsten auch.Schwierigkeit: SchwerLocalità Ex-Centrale, Concei Garda Trek - Top Loop: Die Krone des Garda Trentino Fernwanderweg+ INFO (GPX KML)Dauer: h 47:00Länge: 92,2kmAufstieg: 1.966mEine Hüttentour in 7 Etappen, vom Seeufer bis in über 2000 Meter Höhe, wo alle Gipfel, über der Nordseite des Gardasees thronenSchwierigkeit: SchwerRiva del Garda Entlang des Baches Massangla Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 3:00Länge: 6,7kmAufstieg: 327mRundweg entlang der alten römischen Straße nach Croina, unter natürlichen und historischen Wundern. Schwierigkeit: MittelTiarno di Sotto Rund um den Ledrosee Wanderung+ INFO (GPX KML)Dauer: h 2:30Länge: 9,3kmAufstieg: 299mJeder der das Ledrotal besucht sollte die Promenade am Ledrosee keinesfalls verpassen.Schwierigkeit: LeichtPieve di Ledro Ledro Land Art Wanderung+ INFO (GPX KML)Dauer: h 1:00Länge: 3,2kmAufstieg: 74mFreiluftkunstgalerie. Der Kieferwald von Pur beherbergt die Kunstinstallationen von Ledro Land Art seit 2012.Schwierigkeit: LeichtPur 25. Erster Weltkrieg: Monte Corno Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 3:15Länge: 6,4kmAufstieg: 493mEin (Geschichts-)Wanderweg, der die Hänge des Monte Corno hinaufführt und einzigartige und wundervolle Panoramablicke in drei Richtungen bietet: Gardasee, Arco mit der Sarcaebene und Loppio-See. Schwierigkeit: MittelNago - Parkplatz Coel Ledro Trek Low Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 8:00Länge: 17,9kmAufstieg: 375mLedro Trek Low ist eine 19 km eintägige Wanderrunde entlang den Wegen und Pfaden, die den Ledrosee überblicken. Sehenswürdigkeiten: Wunderschöne Aussichten auf den Ledrosee, Dorfzentrum von Pieve, Madonnina di Besta, Pfahlbautenmuseum, Ledro Land Art.Schwierigkeit: SchwerPieve di Ledro Von der Campo-Alm zur Altissimo-Hütte - Den Gardasee aus luftiger Höhe genießen Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 3:35Länge: 9,4kmAufstieg: 442mDie Damiano Chiesa-Hütte auf dem Monte Altissimo ist eines der beliebtesten Ausflugsziele unter Wanderern, die das Garda Trentino besuchen: diese Route bietet eine Variante mit vielen Überraschungen.Schwierigkeit: MittelParkplatz an der Schutzhütte Rifugio Graziani GardaTrek - Top Loop 2: Hinab zum Tenno-See Fernwanderweg+ INFO (GPX KML)Dauer: h 5:00Länge: 11,6kmAufstieg: 1.140mDie Etappe führt von Hütte zür Hütte, von Nino Pernici bis San Pietro, entlang des Ufers des Tenno-Sees und durch das mittelalterliche Dorf Canale, eines der schönsten in ItalienSchwierigkeit: SchwerHütte Nino Pernici - Bocca di Trat D01-D03 Der Sentiero del Ponale: ein Muss für Wanderer im Garda Trentino Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 3:00Länge: 6,2kmAufstieg: 466mPonale ist der bekannteste und meistbegangene Wanderweg im Garda Trentino: die einfache und zugleich atemberaubende Strecke, die hoch über dem See verläuft, ist ein echter KlassikerSchwierigkeit: LeichtVia Monte Oro - Riva del Garda 14. Das Naturreservat der Marocche, das Mondtal Wanderung+ INFO (GPX KML)Dauer: h 2:00Länge: 6,1kmAufstieg: 117mEine einfache Exkursion in einzigartiger Atmosphäre – schwerelos durch Zeit und RaumSchwierigkeit: LeichtParkplatz Loc. Marocche - Drena 20. Busatte-Tempesta, ein Klassiker von Garda Trentino Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 3:25Länge: 8,1kmAufstieg: 217mDer Sentiero Busatte-Tempesta ist eine der bekanntesten und meistbegangenen Routen in der Gegend. Schwierigkeit: LeichtBusatte Park - Torbole sul Garda Bastione - S. Maria Maddalena - Foci San Giacomo Wanderung+ INFO (GPX KML)Dauer: h 1:30Länge: 4,3kmAufstieg: 194mKurz und einfacher Rundweg in einer Ecke von Riva del Garda, die normalerweise wenig bekannt ist.Schwierigkeit: LeichtVia Monte Oro - Riva del Garda Der Wasserfall Rio Bianco und der Botanische Garten Wanderung+ INFO (GPX KML)Dauer: h 1:00Länge: 4,0kmAufstieg: 155mAuf der landschaftlich sehr reizvollen Tour, lernen die Wanderer zwei wichtige Elemente des Naturparks Adamello-Brenta kennen: das Wasser und die Pflanzen. Wer sich den donnernden Wasserfällen des Rio Bianco nähert und die spektakuläre Schlucht des Flusses überquert, versteht, warum Wasser Landschaften gestalten kann, dass es Lebenselixier der Erde ist und unverzichtbare Ressource für den Menschen.Schwierigkeit: LeichtHauptplatz von Stenico Vom Tennosee nach Canale, ein Spaziergang im Grünen Wanderung+ INFO (GPX KML)Dauer: h 1:30Länge: 4,8kmAufstieg: 39mEin lockerer Spaziergang um den Tennosee und bis ins mittelalterliche Zentrum von Canale, einer der schönsten Ortschaften Italiens      Schwierigkeit: LeichtLago di Tenno GardaTrek - Top Loop 4: Gardas Balkon Fernwanderweg+ INFO (GPX KML)Dauer: h 7:50Länge: 16,3kmAufstieg: 1.908m„Noch einmal hoch hinauf!“ Fast 2000 Meter trennen das Tal von einem der spektakulärsten Aussichtspunkte des gesamten Garda Trentino: der Monte Stivo.Schwierigkeit: SchwerCeniga Der Große Krieg: Die Cima Nodice und die „Heilige Treppe“ Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 1:44Länge: 3,2kmAufstieg: 294m Eine kurze Trekking-Tour in den Bergen hoch über dem Gardasee auf den Spuren des Großen Krieges      Schwierigkeit: MittelPregasina GardaTrek - Top Loop 2: Hinab zum Tenno-See (Alternative Route) Fernwanderweg+ INFO (GPX KML)Dauer: h 4:30Länge: 12,1kmAufstieg: 1.176mSentiero della Regina wird oft durch schlechtes Wetter beschädigt. Diese alternative Route geht die unterbrochene Strecke um, und verbindet sich wieder mit der Garda Trek Top Loop-Strecke in Canale.  Schwierigkeit: MittelHütte Nino Pernici - Bocca di Trat Ledro Trek Medium - Etappe 2 Fernwanderweg+ INFO (GPX KML)Dauer: h 6:30Länge: 16,5kmAufstieg: 822mLedro Trek Medium ist eine zweitägige Wanderung auf halber Höhe rund um den Ledrosee. Sehenswürdigkeit auf der zweiten Etappe: Wunderschöne Aussichten auf den Ledrosee, Ledro Land Art, Almwiesen von Sant'Anna.Molina di Ledro 10. Zur Einsiedelei von San Giacomo Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 2:15Länge: 4,2kmAufstieg: 615mEine Bergtour an den Hängen des Monte Stivo, von Bolognano hinauf bis zur kleinen Kirche, die hoch über dem Dorf und der Gegend von Arco thront.Schwierigkeit: MittelBolognano - Parkplatz neben der Kirche 2 Tage im Gebirge des Garda Trentino und 1 Nacht in Rifugio Pernici Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 13:45Länge: 25,4kmAufstieg: 1.707mEine Übernachtung in einer echten Berghütte ist ein unvergessliche Erfahrung. Der Wanderer wird auf dieser Tour vom fantastischen Panoramablick über Riva del Garda beim Abstieg auf jedem Schritt begleitet.Schwierigkeit: SchwerRiva del Garda 7. Der Bosco Caproni und die Schützengräben von Vastrè Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 2:20Länge: 5,5kmAufstieg: 218mEin Wanderweg im Grünen, der auf wenigen Kilometern einen interessanten Überblick über verschiedene geschichtliche Ereignisse bietet, die das Garda Trentino geprägt haben.Schwierigkeit: LeichtParkplatz an der Brücke - Arco GardaTrek - Top Loop 3: Ein langer Abstieg zum Sarca Fernwanderweg+ INFO (GPX KML)Dauer: h 7:43Länge: 20,0kmAufstieg: 1.239mVon der San Pietro-Hütte auf rund 1000 Metern geht es hinab ins Sarca-Tal: eine Etappe, auf welcher man beim Abstieg eine merkliche Veränderung der Landschaft feststellen kann.Schwierigkeit: SchwerHütte San Pietro - Monte Calino Auf den Spuren des Ersten Weltkriegs zur Pernici-Hütte Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 1:09Länge: 2,5kmAufstieg: 558mWillkommen auf der wohl meist begangenen Route des Garda Trentino: Es erwartet Sie eine kurzer und recht einfacher Ausflug zu einer der beliebtesten Hütten der Gegend.Schwierigkeit: MittelCampi - Parkplatz Malga Grassi Monte Biaina Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 3:35Länge: 7,3kmAufstieg: 288mGehen Sie auf den Monte Biaina, um ein Panorama zu bewundern, das sich vom oberen Gardasee bis zu den Dolomiten erstrecktSchwierigkeit: MittelSan Giovanni al Monte Im Herzen von Riva del Garda Stadtrundgang+ INFO (GPX KML)Dauer: h 0:44Länge: 2,8kmAufstieg: 19mEine kurze Erkundungstour im Herzen der Stadt – ideal für alle, die zum ersten Mal im Garda Trentino zu Gast sind und das Trentiner Städtchen für sich entdecken wollen.Schwierigkeit: LeichtInfobüro Garda Trentino - Riva del Garda Verborgene Schätze: Giancarlo Maroni, der Architekt des Sees Stadtrundgang+ INFO (GPX KML)Dauer: h 0:26Länge: 1,7kmAufstieg: 14mEin Stadtspaziergang durch das historische Zentrum von Riva auf den Spuren des Vittoriale-Architekten Giancarlo Maroni und des Schriftstellers Gabriele d'Annunzio.Schwierigkeit: LeichtRiva del Garda - Fraglia della Vela Coste di Baone Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 2:00Länge: 5,0kmAufstieg: 167mDer Monte Baone charakterisiert durch seine felsigen Steilhänge und die mit Oliven bepflanzten Hänge das Becken des Garda Trentino. Ein atemberaubender Ausblick auf das gesamte Tal. Schwierigkeit: LeichtParcheggio al Calvario - Arco Die Dürer-Promenade in Arco Wanderung+ INFO (GPX KML)Dauer: h 2:20Länge: 7,6kmAufstieg: 157mEin Spaziergang von Arco bis nach Varignano auf den Spuren des Malers Albrecht Dürer, der gegen Ende des 15. Jahrhunderts - von diesen Orten inspiriert - die Burganlage Arcos auf Leinwand bannte.Schwierigkeit: LeichtArco - Stadtzentrum Der Bastione und Santa Barbara, die Herrschaften von Riva del Garda Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 1:45Länge: 2,8kmAufstieg: 544mVon Riva del Garda zum Bastione und dann hinauf Richtung Santa Barbara: die Route führt an zwei der Wahrzeichen von Riva del Garda vorbei, die hoch oben die Stadt dominierenSchwierigkeit: MittelRiva del Garda - Stadtzentrum Verborgene Schätze: Vom mittelalterlichen Dorf Canale nach Calvola Wanderung+ INFO (GPX KML)Dauer: h 0:30Länge: 1,6kmAufstieg: 52mEine Entdeckungstour inmitten der Natur zum Tennosee und zu den mittelalterlichen Dörfern Canale – das unter die schönsten Ortschaften Italiens gewählt wurde – und Calvola, einem kleinen Örtchen hoch über dem Gardasee.Schwierigkeit: LeichtParkplatz bei Canale Verborgene Schätze: Von der Kirche San Lorenzo zum Bussè-Hügel Wanderung+ INFO (GPX KML)Dauer: h 1:00Länge: 3,0kmAufstieg: 109mEin einfacher Spaziergang, der zwei Panoramapunkte bei Tenno vereint: den Grom-Hügel im Dorf Frapporta und den naturalistisch-pädagogischen Pfad auf dem Bussè-Hügel.  Schwierigkeit: LeichtParkplatz (bei der Feuerwehr) - Tenno Cima Rocca Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 3:30Länge: 8,3kmAufstieg: 614mRoute für erfahrene Wanderer am Garda-Hang der Ledroalpen. Schwierigkeit: MittelBiacesa Von Dro nach Braila über den "Lehrerinweg" Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 4:30Länge: 11,5kmAufstieg: 417mEin Ausflug von Dro bis ins Bergdorf Braila, auf dem geschichtsträchtigen Weg hinauf bis zum Monte Varino, der einen unvergleichlichen Ausblick auf das Sarcatal bietet.Schwierigkeit: MittelPiazza della Repubblica - Dro Verborgene Schätze: Pranzo, ein Dorf und seine Handwerke Stadtrundgang+ INFO (GPX KML)Dauer: h 0:30Länge: 1,3kmAufstieg: 58mEin Besuch der Open Air-Kunstinstallation im Borgo von Pranzo (Tenno): die Schüler der ortsansässigen Bildhauerakademie haben ihr ganzes Können unter Beweis gestellt und auf Holztafeln die alten Handwerkskünste dargestellt.Schwierigkeit: LeichtPranzo di Tenno Open Air Gallery: Kunst unter freiem Himmel in Drena Wanderung+ INFO (GPX KML)Dauer: h 0:20Länge: 0,8kmAufstieg: 53mViele verschiedene und überraschende Installationen, Objekte und Farbtupfer verwandeln den Wald in eine Kunstgalerie unter freiem HimmelSchwierigkeit: LeichtBraila - Parkplatz Verborgene Schätze: Das archäologische Gebiet von San Martino Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 1:05Länge: 2,3kmAufstieg: 125mEin einfacher Spaziergang zum archäologischen Gebiet San Martino in der Nähe von Campi bei Riva del Garda Schwierigkeit: LeichtParkplatz loc. San Martino - Straße nach Capanna Grassi Wanderung zur Berghütte San Pietro am Monte Calino Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 3:57Länge: 9,1kmAufstieg: 420mDie Wanderung zur Hütte San Pietro ist sowohl bei Einheimischen als auch bei Gästen wegen der guten Erreichbarkeit, der ausgezeichneten Küche und dem spektakulären Panoramablick auf den Gardasee sehr beliebtSchwierigkeit: MittelVille del Monte Laghel – Eine literarisch-andachtsvolle Tour Wanderung+ INFO (GPX KML)Dauer: h 1:50Länge: 5,5kmAufstieg: 222mEine im wahrsten Sinne des Wortes „andächtige“ Route, auf der Sie bei jedem Schritt den Versen des Dichters Rainer Maria Rilke folgen.Schwierigkeit: LeichtArco - Stadtmitte 6. Auf Gipfeltour über dem Sarcatal (Monte Colodri - Monte Colt) Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 4:00Länge: 9,9kmAufstieg: 339mColodri und Colt – Panoramaterrassen inmitten der Natur Achtung: Tour für geübte Bergsteiger, die viel Erfahrung und Trittsicherheit verlangt!Schwierigkeit: MittelArco - Stadtmitte Verborgene Schätze: Das "Marocco" im Herzen von Riva del Garda Stadtrundgang+ INFO (GPX KML)Dauer: h 0:07Länge: 0,4kmAufstieg: 10mEntdecken Sie auf einem kurzen Spaziergang mitten durch das Ortszentrum den ältesten und geheimnisvollsten Teil von Riva del Garda, gleich hinter den geschichtsträchtigen Stadtmauern.Schwierigkeit: LeichtPiazza Battisti - Riva del Garda Giro della Madonnina di Besta Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 2:30Länge: 10,0kmAufstieg: 387mEinem braucht es nicht, auf die Bergen des Ledrotales zu klettern, um eine atemberaubende Aussicht auf den Ledrosee zu haben. Die Madonnina von Besta beherrscht das unterliegende Dorf und bewundert auf einem Blick den ganzen See.Schwierigkeit: MittelMolina di Ledro, Pfahlbauteunmuseum Weg der Defensionmauer Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 5:00Länge: 8,8kmAufstieg: 383mDie "Defensionmauer" war die Verteidigungsmauer, die vor dem Ersten Weltkrieg in der Gegend Sperone gegen mögliche Angriffe der italienischen Infanterie errichtet und mit Maschinengewehren bewaffnet wurdeSchwierigkeit: MittelVia Monte Oro - Riva del Garda GardaTrek – Medium Loop 2: Von der San Pietro-Hütte nach Ceniga Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 6:17Länge: 12,8kmAufstieg: 995mEine langer Abstieg ins Sarca-Tal, von den dichten Wäldern des Monte Calino bis zu den Obstplantagen rund um Ceniga, gleich am Ufer des Flusses Sarca.Schwierigkeit: SchwerBerghütte San Pietro - Monte Calino Rundwanderung in Pregasina: Punta Larici und Malga Palaer Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 3:30Länge: 6,5kmAufstieg: 441mRundwanderung von Pregasina bis Punta Larici, die den aussichtsreich aber auch ziemlich exponierten "Senter de la Costa" entlang geht.  Schwierigkeit: SchwerPregasina GardaTrek – Medium Loop: 4 Etappen rund um das Garda Trentino Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 31:45Länge: 71,5kmAufstieg: 1.033mVier Etappen vom Seeufer bis auf gut 1000 Meter  ü.d.M. Ein abwechslungsreicher Rundweg, bei dem Sie das Garda Trentino in all seinen Facetten kennenlernen könnenSchwierigkeit: MittelRiva del Garda - via Monte Oro GardaTrek – Medium Loop 1: Von Riva del Garda zur San Pietro-Hütte Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 8:04Länge: 17,2kmAufstieg: 887mEin Auftakt vor der Kulisse malerischer Täler und kleiner Bergdörfchen, auf naturbelassenen Pfaden und Wegen inmitten der grünen Landschaft des wunderschönen Garda Trentino.Schwierigkeit: SchwerRiva del Garda - via Monte Oro Garda Trek – Medium Loop 4: Von Bolognano nach Riva del Garda Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 9:30Länge: 22,5kmAufstieg: 636mNach einem kurzen Abstecher ins Landesinnere verläuft die Strecke erneut in südlicher Richtung, bis zu den Ufern des Gardasees, die in diesem Abschnitt die Lanschaft dominieren.Schwierigkeit: SchwerBolognano GardaTrek - Medium Loop 3: Von Ceniga nach Bolognano Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 8:20Länge: 19,7kmAufstieg: 713mZwischen dem Sarcatal und den Hängen des Monte Stivo erkunden Sie auf dieser Etappe einige der weniger bekannten, aber gleichermaßen faszinierenden Gegenden des Garda Trentino.Schwierigkeit: SchwerCeniga Verborgene Schätze: Das Herz Dros, im Sarcatal Wanderung+ INFO (GPX KML)Dauer: h 1:20Länge: 4,9kmAufstieg: 63mEin leichter Spaziergang rund um Dro, einen kleinen Ort im Sarcatal, von der zentralen Piazza bis zur Kirche S. Abbondio auf dem gleichnamigen HügelSchwierigkeit: LeichtDro - Piazza Repubblica Verborgene Schätze: Die Geheimnisse des Flusses Sarca Wanderung+ INFO (GPX KML)Dauer: h 2:00Länge: 7,8kmAufstieg: 39mEin abwechslungsreicher Ausflug für Familien und Naturliebhaber an der Sarca, zwischen der Brücke von Ceniga und der Brücke von Arco. Geeignet auch für Kinderwagen.Schwierigkeit: LeichtCeniga - Römische Brücke Arco zwischen Luft und Felsen Stadtrundgang+ INFO (GPX KML)Dauer: h 0:58Länge: 2,9kmAufstieg: 109mEine kleine, aber feine Entdeckungsreise durch das historische Stadtzentrum von Arco, ideal für alle, die das Garda Trentino zum ersten Mal besuchen und mehr über den Ort erfahren möchten.Schwierigkeit: LeichtArco - Stadtzentrum Verborgene Schätze: Schätze der Sakralen Kunst in Arco Wanderung+ INFO (GPX KML)Dauer: h 2:35Länge: 9,7kmAufstieg: 77mEine leichte Tour zu den uralten freskengeschmückten Kirchen rund um Arco – wahrhaft verborgene Schätze des Garda Trentino und ein echter Geheimtipp für alle Kunst- und Architekturliebhaber.Schwierigkeit: LeichtArco - Stadtzentrum Verborgene Schätze: Nach Torbole auf den Spuren Goethes Wanderung+ INFO (GPX KML)Dauer: h 0:40Länge: 2,0kmAufstieg: 160mAuf diesem literarischen Spaziergang beschreiten Sie denselben Weg von Nago nach Torbole, den Johann Wolfgang von Goethe während seiner berühmten Italienreise (1786-1788) gegangen ist.Schwierigkeit: LeichtNago Verborgene Schätze: Der Pfad durch den Kastanienhain von Drena Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 1:44Länge: 4,2kmAufstieg: 209mDer lokalen Kultur der Kastanie gewidmeter Lehrpfad durch den „maroneri“ Kastanienwald. Schwierigkeit: LeichtDrena - Rathaus Verborgene Schätze: Der antike "Weg zur Burg" in Drena Wanderung+ INFO (GPX KML)Dauer: h 1:35Länge: 4,6kmAufstieg: 215mEin leichter Spaziergang auf einem mittelalterlichen Saumpfad vom Naturschutzgebiet der Marocche von Dro bis zur Burg von Drena.Schwierigkeit: LeichtMarocche - Parkplatz Die "Blaue Linie" des Garda Trentino Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 5:20Länge: 15,2kmAufstieg: 200mEine historische Route entlang der Festungslinie von 1945 von der Seepromenade von Riva del Garda nach Nago-Torbole.Schwierigkeit: MittelRiva del Garda Garda Trek - Low Loop 2: Von Arco nach Riva del Garda Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 7:11Länge: 19,3kmAufstieg: 241mDie zweite Etappe des Low Loop bringt Sie zurück nach Riva del Garda, bis zum Ausgangspunkt der Route – eine Erkundungstour der gesamten Ostseite des Garda Trentino.Schwierigkeit: MittelArco - Stadtmitte GardaTrek - Low Loop 1: Von Riva del Garda nach Arco Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 5:56Länge: 14,0kmAufstieg: 424mDie erste Etappe des GardaTrek Low Loop führt von Riva del Garda nach Arco durch Tenno. Ein Auf und Ab durch grüne Olivenbäume mit ständigem Blick auf den Gardasee.Schwierigkeit: MittelRiva del Garda - via Monte Oro Garda Trek - Low Loop: Im Herzen des Garda Trentino Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 12:25Länge: 32,4kmAufstieg: 450mDer GardaTrek Low Loop ist eine leichte Tour, bei der Sie die Ortschaften Riva del Garda, Tenno, Arco, Nago und Torbole sul Garda entdecken können.Schwierigkeit: MittelRiva del Garda Ledro Trek Medium - Etappe 1 Fernwanderweg+ INFO (GPX KML)Dauer: h 5:00Länge: 10,8kmAufstieg: 757mLedro Trek Medium ist eine zweitägige Wanderung auf halber Höhe rund um den Ledrosee. Sehenswürdigkeit auf der ersten Etappe: Wunderschöne Aussichten auf den Ledrosee, Dorfzentrum von Pieve, Monte Cocca, Madonnina di Besta, Heiligtum der Madonna de le Ferle.Schwierigkeit: MittelPieve Rundweg um Monte Calino: Tennos Hausberg Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 4:52Länge: 11,1kmAufstieg: 619mDiese Route bringt Sie Schritt für Schritt dem Monte Calino näher. Von dieser „Naturterrasse“ aus haben Sie einen herrlichen Blick auf die „Busa“ und auf den Gardasee.   Schwierigkeit: MittelTenno Auf dem Gipfel des Monte Brento Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 3:08Länge: 11,1kmAufstieg: 470mEine Route für Wanderlustige auf der Suche nach naturbelassenen Pfaden inmitten der puren Landschaft und einem zauberhaften Blick auf das Sarca-TalSchwierigkeit: MittelParkplatz der Hütte Malga San Giovanni Auf dem Gipfel des Monte Misone Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 2:18Länge: 3,7kmAufstieg: 820mDer Monte Misone thront einsam über dem Nordwesten des Gardasees. Auch wenn er vielleicht zu den weniger bekannten Spitzen gehört, die rund um den Großen See emporragen, ist der Ausblick den man von seinem Gipfel genießen kann dennoch eine wahre Augenweide.Schwierigkeit: MittelParkplatz - Calino Ein Klassiker des Garda Trentino: Der Monte Stivo Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 2:45Länge: 4,8kmAufstieg: 807mDer Monte Stivo thront hoch über dem Garda Trentino und den umliegenden Tälern und sein Gipfel bietet einen Panoramablick, der seines gleichen suchtSchwierigkeit: MittelOrtschaft Sant'Antonio - Monte Velo Wanderung zur Schutzhütte San Pietro Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 2:45Länge: 5,2kmAufstieg: 509mWanderung zu der Schutzhütte mit der Panorama-Terrasse, um das gesamte obere Gardasee-Gebiet zu bewundernSchwierigkeit: MittelTenno (456m) Garda Trek - Top Loop 1: Von Riva del Garda zur Pernici-Hütte Fernwanderweg+ INFO (GPX KML)Dauer: h 7:00Länge: 13,7kmAufstieg: 1.706mHoch hinauf – insgesamt fast 1600 Meter – geht es bei dieser Tour vom mediterranen Flair des Gardasees bis zu den Alpengipfeln, die das Garda Trentino vom Ledrotal trennenSchwierigkeit: SchwerRiva del Garda - via Monte Oro Unter Blumen und Schützengräben: Dromaè und Cima d'Oro Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 6:00Länge: 11,6kmAufstieg: 1.106mWälder, Almen, blühende Wiesen mit Narzissen und Pfingstrosen, österreichische Schützengrägen und atemberaubende Aussichten auf den Ledrosee.Schwierigkeit: MittelParkplatz in Via San Michele, Mezzolago Sentiero della Maestra – "Weg der Lehrerin" im Herzen des Sarcatals Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 4:41Länge: 11,5kmAufstieg: 475mWanderung entlang der grün bewachsenen Osthänge des Sarcatals, durch den Wald Bosco Caproni und das kleine Örtchen Braila – Wirkungsort der Lehrerin, nach der dieser Weg benannt istSchwierigkeit: MittelMoletta - Arco 23. Der Große Krieg: Auf dem Bergrücken des Segrom bis Malga Zures Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 2:30Länge: 5,1kmAufstieg: 452mEine Tour entlang der österreichischen Verteidigungslinie, einer gewaltigen Befestigungsanlage, die Ende des 19. Jahrhunderts zur Verteidigung der Südgrenze errichtet wurdeSchwierigkeit: MittelLocalità S. Giuseppe - Nago 1. Punta Larici, der spektakulärste Aussichtspunkt am Gardasee Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 1:45Länge: 3,2kmAufstieg: 366mDas beliebteste Bild des Gardasees auf Instagram? Höchstwahrscheinlich stammt es aus Punta Larici, einem unglaublichen Aussichtspunkt mit Blick auf das Westufer des Sees.Schwierigkeit: MittelPregasina 21. Die Festungen des Monte Brione Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 3:00Länge: 6,9kmAufstieg: 295mEine einfache Wanderung auf dem Sentiero della Pace (Friedensweg) – Auf den Spuren der österreichischen VerteidigungsanlagenSchwierigkeit: LeichtRiva del Garda, Porto San Nicolò Der Weg „Del Berghem”: Foci - Laste Basse - Berghem - San Martino Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 2:31Länge: 4,9kmAufstieg: 647mDer Weg, der im Mai 2017 eingeweiht wurde, schlängelt sich an den Hängen der Rocchetta und des Monte Tombio empor und schafft so eine Verbindung zwischen Riva del Garda und der archäologischen Ausgrabungsstätte San Martino.Schwierigkeit: SchwerRiva del Garda - San Giacomo Von Nago auf den Monte Altissimo Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 2:33Länge: 4,3kmAufstieg: 751mDer Monte Altissimo gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen im Garda Trentino. Wanderer werden vor allem von dem eindrucksvollen Blick auf die Seelandschaft angezogen, der einen bei dieser Tour auf Schritt und Tritt begleitet.Schwierigkeit: MittelPrati di Nago - Nago Giro delle cime Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 11:00Länge: 25,8kmAufstieg: 1.352mPichea, Tofino, Doss de la Torta, Gavardina, Corno dei Guì, Corno di Lomar, Roda, Cadria. Wenn es im Ledrotal über den ‘Giro delle cime’ (d.h. die Spitzentour) gesprochen wird, geht es ganz gewiss um diese Bergen, die höchsten des Ledrotales.Schwierigkeit: SchwerÖrtlichkeit Perigol - Val Concei 18. Von den Marmitte bis zu Perlone zwischen Natur und Erdgeschichte Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 2:30Länge: 7,6kmAufstieg: 469mEine Route, die von den Marmitte dei Giganti, einer geologischen Felsformation, zum Castagneto, in dem mächtige Kastanienbäume wachsen und weiter zu den Schützengraben führt. Schwierigkeit: MittelTorbole sul Garda Waterdrops: Brunnenweg zwischen Dro und Ceniga Wanderung+ INFO (GPX KML)Dauer: h 0:55Länge: 3,5kmAufstieg: 16mWater DROps ist ein Projekt zur Aufwertung der Gemeinde Dro, einer der ältesten Gemeinden im Sarcatal, sowie der Dörfer Ceniga und Pietramurata.Schwierigkeit: Leicht Stigolo Bergtour+ INFO (GPX KML)Dauer: h 7:00Länge: 15,7kmAufstieg: 827mAn den Toren der Judikarien: der Monte Stigolo gilt als Wasserscheide zwischen dem Ledrotal und den Judikarien und bietet schöne Aussichten auf die beiden.Schwierigkeit: MittelTiarno di Sopra Belvedere von Bezzecca Wanderung+ INFO (GPX KML)Dauer: h 2:00Länge: 5,2kmAufstieg: 309mEine leichte Wanderung durch das Val dei Molini bis zum Belvedere oberhalb Bezzecca, einer natürlichen Terrasse mit Blick auf den Ledrosee.Schwierigkeit: LeichtBezzecca